FAQ

Wir haben hier die häufigsten Fragen geantwortet. Falls wir dir hier nicht weiterhelfen können, dann schreibe uns eine Nachricht.

1. Allgemeine Fragen

  • Was ist dEERbrands?

  • Wir sind selbst Musiker und sehen es als unsere Mission, Künstler dabei zu unterstützen ihre Einnahmen zu steigern und den Bekanntheitsgrad auszubauen. Dabei stellen wir uns täglich die Frage, wie wir diese Aufgabe in Zukunft noch besser wahrnehmen können. Neben der permanenten Weiterentwicklung unserer Services, legen wir größten Wert auf faire Preise, Transparenz und einen exzellenten Support.

    Besonders stark setzen wir uns für Newcomer in der Schlagerwelt ein. Hierzu bieten wir in unseren Onlineshop professionelle Arrangements zu einem unschlagbaren Preis an. es werden alle Einzelspuren ausgeliefert und der Künstler kann den Song individuell anpassen, die passende Melodie und den Text dazu schreiben. Die Titel sind alle Gema-frei.

  • Muss ich einen Vertrag unterschreiben?

  • Nein, in erster Linie nicht. Du muss die AGB's lesen und akzeptieren. bei einem Vertriebsvertrag, werden wir den Zugang zu den jeweiligen Verträgen bereitstellen. Hierbei geht es lediglich, dass die Rechte an der Musik gewahrt werden. Wir arbeiten ausschließlich als Dienstleister.

  • Was passiert mit den Rechten an der Musik?

  • Du behältst natürlich sämtliche Rechte an deiner Musik. Wir benötigen lediglich die Rechte für den digitalen Vertrieb der hochgeladenen Songs, für die von dir ausgewählten Music Stores und Länder.

  • Wie kann ich kündigen?

  • Du kannst natürlich jederzeit kündigen. Beachte dabei, dass bei einem digitalen Musikvertrieb deine Single/Album vom Markt genommen werden. Wir schließen die Vertriebsverträge auf unbestimmte Zeit, bis zur Kündigung.

  • Was tun bei allgemeinen Fragen?

  • Bei Fragen jeglicher Art stehen wir dir zur Verfügung. Scheibe uns einfach eine Nachricht über unser Kontaktformular oder ruf uns an: +49 (0)89 92 65 09 61.

  • Wo finde ich das dEERbrands Logo?

  • Du kannst unser Logo für Werbemaßnahmen deiner Releases über unser Label hier downloaden.

Fragen zur Erfassung von Releases

  • Was benötige ich um meine Sings zu verkaufen?

  • Du benötigst ein Coverbild und Audiodateien.

    Folgende Formate werden benötigt:

    • Songs als WAVE-Datei in 16Bit 44,1kHz
    • Cover in JPG-Datei mit mindestens 3.000x3.000 Pixel

    Wenn du keinen ISRC und EAN Code hast, bekommst du einen von uns automatisch zugeteilt. Die Kosten haben wir im Release mit eingerechnet. Wir haben einen Label-Schlüssel der Deutschen Musikindustrie und sind Mitglied bei GS1-Germany.

  • Ist mein Release eine Single, eine EP oder Album?

  • Je nach Anzahl der Tracks unterscheiden die Shops zwischen den Releasetypen «Single», «EP» und «Album». Eine einheitliche Regelung für alle Shops gibt es leider nicht, aber für Releases die via dEERbrands music&media UG vertrieben werden gilt:

    • 1-2 Songs = Single
    • 3-7 Songs = EP
    • 8+ Songs = Album

    Ein Album kann maximal 100 Songs umfassen.

  • Kann ich mein Release zum Vorbestellen verfügbar machen?

  • Ja! Wenn du ein Release über uns veröffentlichst, hast du die Möglichkeit, das Releasedate festzulegen.

    Liegt das Releasedate in der Zukunft wird es in den Shops als «Vorbestellbar» gelistet. Auf iTunes und Google Play geht dein Release schnell online (ca. 3-4 Werktage). Die Listung deines Release auf den Streamingportalen wie Spotify, Deezer oder TIDAL findet erst am Releasedate statt. Du kannst den Start für das Streaming aber auch auf einen späteren Zeitpunkt festlegen.

    Einige raten dazu, dass man in den Streaming Portalen ca. 1-2 Wochen später veröffentlicht, damit deine Fans ausschließlich mp3-Downloads tätigen. Streamingportale sind im geschäftlichen Sinne ehr schlecht als recht. So kann man seine Einnahmen steigern. Andererseits kann es passieren, dass du dadurch vielleicht Fans verlierst, weil manche ausschließlich Spotify nutzen und nicht dazu bereit sind, 0,99 Euro p. Titel via mp3 auszugeben. Hierzu gibt es keine Zauberformel und muss jeder für sich selbst entscheiden.

  • Was ist der Unterschied zwischen Release-, Streaming- und Vorverkaufsdatum?

  • Das Releasedatum bezieht sich auf alle Shops, wo dein Release gekauft werden kann (Downloads). Das Streamingdatum bezieht sich einzig auf die Streaminganbieter. Es ist somit möglich dein Release z.B. eine Woche später zum Streaming als zum Verkauf anzubieten. Dank dem Vorverkaufsdatum kannst du dein Release schon vor dem eigentlichen Verkaufsstart bei den Downloadshops erhältlich machen und wichtige Verkäufe für die erste Chartwoche sammeln. Die Verkäufe werden durch unsere Schnittstelle automatisch der GFK gemeldet.

  • Wie kann ich verhindern, dass mein Release einem falschen Pofil bei Spotify oder Apple-Music zugewiesen wird?

  • Du kannst uns direkt bei der Erstellung des Releases deine Spotify- bzw. Apple-ID hinterlegen. Dies garantiert, dass dein Release dem korrekten Profil hinzugefügt wird. Wird keine oder eine fehlerhafte ID hinterlegt, können wir nicht garantieren, dass das Release im korrekten Profil landet. Beachte auch, dass Spotify eine Artist-Page zur Verfügung stellt, die du online verwalten kannst.

  • Kann ich mein Release noch bearbeiten, nachdem ich es abgeschlossen habe?

  • Du kannst dein Release via Nachtrag noch bearbeiten, solange wir den Prozess nicht abgeschlossen und an die Musicstores ausgeliefert haben. Nach der Auslieferung ist es nicht mehr möglich, die Trackliste und die Codes (EAN/ISRC) zu verändern.

    Gegen eine Gebühr können wir m Notfall nach der Auslieferung die einzelnen Audio-Files, Cover oder Metadaten bearbeiten. In der Regel aber: Sowas muss nicht sein.

  • Muss ich bei einer Verwertungsgesellschaft registriert sein (Gema)?

  • Nein! Du musst lediglich im Besitz der Urheberrechte der Songs sein. Dies bedeutet, dass du die Werke selbst erstellt hast, ohne dabei Texte, Melodien oder Teilstücke (Samples) von Werken Anderer verwendet zu haben, es sei denn du besitzt die Lizenzen für die kommerzielle Nutzung dafür. Als Mitglied einer Verwertungsgesellschaft musst du alle deine Werke selbstständig bei deiner Verwertungsgesellschaft anmelden. In der Regel macht eine Gema-Mitgliedschaft für unbekannte Newcomer keinen Sinn, weil die jährlichen Gebühren die Einnahmen übersteigen. Solltest du aber regelmäßige Auftritte im Jahr haben, ist es ratsam, einer Mitgliedschaft beizutreten.

  • Welche Shops können über uns beliefert werden?

  • Wir beliefern die Premium Music-Stores weltweit:

    • iTunes 
    • Amazon MP3 
    • Spotify 
    • Google Play Streaming 
    • Apple Music 
    • Deezer 
    • TIDAL 
    • Napster 
    • Tencent 
    • Facebook / Instagram 
    • YouTube Music 
    • Google Play Download 
    • SMSTracks 
    • 7Digital 
    • Shazam

    Hierbei kann die Veröffentlichung auch nach Ländern eingeschränkt werden, was aber in der Regel nicht genutzt wird.

  • Muss ich bei den Feldern Copyright, Label und P-Line etwas eintragen?

  • Die besagten Felder sind optional und können dementsprechend frei gelassen werden. In diesem Fall wird automatisch «SONIOX MUSIC GERMANY» (a division of dEERbrands music&media UG) als Label angegeben. Wenn du also doch dein Copyright, Label oder den (P)-Vermerk eintragen möchtest, stehen dir die Felder zur Verfügung. Beim (P)-Vermerk muss in den meisten Fällen ebenfalls das Label genannt werden.

  • Woher bekomme ich ISRC, EAN und Barcodes für mein Release?

  • Mit der Veröffentlichung bekommst du sämtliche Codes für dein Release kostenlos zur Verfügung gestellt:

    • ISRC Codes
    • EAN Code
    • Barcode für deine physische CD. Die Codes werden nach der Freigabe deines Releases automatisch generiert.

    Wenn du unseren digitalen Vertrieb nicht nutzen möchtest, aber ISRC- und EAN-Codes benötigst, dann kannst du diese in unserem Onlineshop kaufen.

  • Was muss ich bei einem instrumentalen Release beachten?

  • Wenn du dein Release erfasst, kannst du bei der Tracklist für jeden Song vermerken, ob dieser instrumental ist (Art der Aufnahme). Wird ein Song als «Instrumental» markiert, ist es nicht nötig einen Textautor zu hinterlegen. Ansonsten kann das Release ganz normal erfasst werden.

  • Was muss ich bei einem Release mit Live-Aufnahme beachten?

  • Wenn du dein Live Release erfasst, musst du bei der Tracklist für jeden Live Song vermerken, ob dieser eine Live Aufnahme enthält. Gebe hierzu im Feld „Track Version“ Live ein.

  • Können auch Cover-Songs veröffentlicht werden?

  • Cover-Songs sind grundsätzlich ein heikles Thema und helfen dir nicht unbedingt, wenn du dich als Künstler etablieren möchtest. Wenn du trotzdem Cover-Songs veröffentlichen willst, musst du dir die schriftliche Erlaubnis von dem jeweiligen Publisher einholen. Ohne deren Zustimmung raten wir davon ab.

  • Kann ich außer Schlager auch andere Genre über dEERbrands veröffentlichen?

  • Wir die folgenden Genre für dich veröffentlichen:

    • African
    • Alternative
    • Asian
    • Audiobook
    • Blues
    • Children's Music
    • Christian
    • Classical
    • Comedy
    • Country
    • Electronic
    • European
    • Folk
    • Volksmusik
    • Hip Hop
    • Holiday
    • Jazz
    • Latin
    • Metal
    • New Age
    • Other (Instrumental, Karaoke,...) 
    • Pop
    • R&B
    • Reggae
    • Rock
    • Schlager
    • Soundtrack
    • Spoken Word
    • Vocal
    • World

    Die genaue spezifische Zuordnung des Genres machen wird selbst.